Aufgaben

Aufgaben und Aktivitäten

Die Aufgaben der Bayerischen Gebirgsschützen sind in der Satzung des Bundes der Bayerischen Gebirgsschützenkompanien festgelegt. Den Bayerischen Gebirgsschützekompanien ist es ein Anliegen alpenländische Sitte und wehrhaftes Brauchtum der Ahnen zu erhalten, weiterzugeben und die aus der jahrhundertealten Tradition hervorgegangene Verpflichtung zum Schutze der Heimat wahrzunehmen. Dabei geht es den Gebirgsschützen aber nicht nur um den äußeren Rahmen, was Kleidung und Auftreten betrifft, sondern in erster Linie um das innere Verhältnis zu Glaube, Heimat und Freiheit.

Auch die Bernauer Gebirgsschützen haben es sich zur Aufgabe gemacht, in diesem Sinne tätig zu werden und somit eine jahrhundertealte Tradition aufrecht zu erhalten. Unser Vereinsleben ist geprägt durch das gesellige Miteinander und das Ausrücken zu verschiedensten Anlässen im Rahmen von weltlichen und kirchlichen Festen.

Wir stellen die Ehrenbegleitung für das Allerheiligste bei der Fronleichnahmsprozession und leisten Paradedienste bei Maiandachten, am Kirchenpatrozinium und am Totensonntag.

Wir nehmen an großen Traditionsfesten teil, wobei das wichtigste der jährliche Patronatstag ist. Dieser findet am ersten Sonntag im Mai statt, zu Ehren unserer Patronin, der Patrona Bavariae, der Mutter Gottes, die unsere Schutzfrau ist. Sie schmückt auch unsere Fahne.

Wir sind dabei beim Batallionsfest, den Alpenregionsfesten,  Schützenwallfahrten, Leonhardiwallfahrten und bei Kompaniejubiläen im In- und Ausland.

Standort

Bernau ist mit seiner Lage unmittelbar am Chiemseeufer weit über die Region bekannt und wird das ganze Jahr von Urlaubern aus der ganzen Welt besucht. Den besonderen Reiz macht seine Lage zwischen den Chiemgauer Alpen und dem See aus. Die meisten Gäste kommen zum Wandern, Radfahren, Berggehen und für Ausflüge über die Deutsche Alpenstraße in die namhaften deutschen Alpenorte.

Die  einzigartige Lage direkt am Chiemsee und am Fuße der Kampenwand, macht Bernau zu einem  zu einem beliebten Ort für diverse Freizeitaktivitäten. Nur zwei Minuten von der Autobahnausfahrt Felden entfernt, ist man mitten im Erholungspark „Chiemseepark Felden“ mit Schiffsverbindung zur Herreninsel und Fraueninsel.